BFD - Ein freiwilliges jahr in der gemeindearbeit

BFD IN DER MARKUS- UND IN DER THOMASGEMEINDE

Unsere diesjährige Stelle ist noch zu haben! Wäre das was für dich?

 

Wenn du:

  • mind. 18 Jahre alt, teamfähig und offen bist,
  • dich für Menschen interessierst und gerne mit Kindern arbeitest,
  • die Vielfalt kirchlicher Aufgaben kennenlernen möchtest,
  • eigene Ideen in die Gemeinde einbringen und Kirche mitgestalten möchtest,
  • ein Jahr nach der Schule brauchst, um dich zu orientieren,
  • und dabei auch noch Geld verdienen willst,

dann lies weiter:

Unsere derzeitige Freiwillige Monique sagt:

„Das freiwillige Jahr in der Thomas- und in der Markusgemeinde ist toll, weil man sich in so vielen verschiedenen Bereichen ausprobieren und verausgaben darf, dabei mit ganz unterschiedlichen Menschen in Kontakt kommt und viel über sich selbst lernt.“

 

Arbeitsbereiche:

  • Leitung der Jungscharen im Team mit Jugendlichen
  • dazu Teambesprechungen und Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Durchführung einer Jungscharübernachtung
  • Vernetzen mit der bezirklichen Jugendarbeit
  • Mithilfe im Pfarrbüro und beim Hausmeister
  • Persönliches Gestalten der Stelle: Wir sind neugierig auf das, was unsere Freiwilligen besonders gerne machen und besonders gut können (sportliche, musikalische, kreative Talente ebenso wie Organisationstalente)!

 

Besonderheiten unsere Stelle:

Unsere Einsatzstelle zeichnet sich durch ein freundliches und offenes Hauptamtlichen-Team aus, in das die Freiwilligen unkompliziert integriert werden, und durch die Möglichkeit, die eigenen Talente entdecken und ausprobieren zu können. Der Kontakt mit Menschen aller Generationen in einer Gemeinde und die Aufgabe, dort helfend tätig zu sein, ist im positiven Sinn herausfordernd und prägend für die Freiwilligen. Der klare Wochenplan und die regelmäßigen Gespräche geben der Freiwilligen-Arbeit eine gute Struktur.

Kontakt

Nadine Kalmbach und Karin Rensch

Pfarramtssekretärinnen

Telefon (07231) 586858

Eine Nachricht senden